Immobilienbewertung

Vermeiden Sie mit unserer professionellen Wertermittlung Fehlinvestitionen und sparen sie gleichzeitig wertvolle Zeit.

Vergleichswertverfahren
Ertragswertverfahren
Sachwertverfahren

Beim Vergleichswertverfahren werden Angebotspreise und Verkaufspreise von Vergleichsobjekten zur Wertermittlung herangezogen. Für abweichende Merkmale Ihrer Immobilie fließen Zu- oder Abschläge in die Kalkulation ein. Das Vergleichswertverfahren ist sehr nah am aktuellen Marktwert.



 

Bei dieser Methode wird der Wert der Immobilie primär anhand Ihrer Mieterträge oder potentiellen Mieterträgen ermittelt. Sollte das Objekt derzeit für eigene Wohnzwecke genutzt werden, wird eine Vergleichsmiete zur Bewertung herangezogen. Durch die Ertragskraft lässt sich relativ zuverlässig ein Soll-Immobilienwert ermitteln.


Wenn es nicht möglich sein sollte anhand des Vergleichswertverfahrens oder dem Ertragswertverfahrens den Wert einer Immobilie zu ermitteln, wird das Sachwertverfahren angewendet. Bei dieser Methode wird der Immobilienwert anhand der Neubaukosten ermittelt. Ebenso wird der derzeitige Grundstückswert separat ermittelt. Diese Methode ist am weitesten vom Marktwert entfernt, da Sie den Substanzwert widerspiegelt. Zudem kann diese nur von einem Bausachverständigen genau kalkuliert werden und ist dadurch sehr kostenintensiv. Das Sachwertverfahren ist meist ungeeignet für die Wertermittlung von Verkaufsimmobilien.

ZUR WERTERMITTLUNG

 

 

 

 

 

 

 

 

Tippgeber Provision

 

Sie kennen jemanden der seine Immobilie verkaufen will?

Melden Sie sich als Tippgeber bei Feldbusch Immobilien an, geben Sie Ihren Tipp ab und erhalten 10% aus der Maklercourtage

Und so funktioniert es
  1. Melden Sie sich als Tippgeber über unser Kontaktformular. Nach der Registrierung können Sie sofort Ihren Tipp telefonisch oder online abgeben.
  2. Wir prüfen die Anspruchsbedingungen und kontaktieren Sie telefonisch oder per Email.
  3. Sollten wir dank Ihrer Vermittlung/Ihres Hinweises eine Immobilie verkaufen, erhalten Sie 10% unserer eingenommenen Provision. Dies erfolgt nach Abschluss des notariellen Kaufvertrages und der Begleichung der Maklercourtage druch den Kunden.

Der Anspruch auf eine Tippgeber Provision wird unter folgenden Bedingung erworben:

  • Die empfohlene Immobilie darf uns noch nicht bekannt sein und auch sonst noch nicht öffentlich angeboten werden
  • Es kommt zu einem Vermarktungsvertrag zwischen Feldbusch Immobilien e.K. und dem vom Tippgeber vermittelten Kontakt
  • Wir verkaufen diese Immobilie erfolgreich und die Maklercourtage wird auch tatsächlich vom Kunden bezahlt

Hinterlassen Sie uns Ihre Daten für eine Bewertung

Ihre Objektdaten:

Ihre Kontaktdaten:

Ich wünsche einen RückrufIch wünsche eine E-Mail
Ich bin damit einverstanden, dass mich Feldbusch Immobilien e.K. kontaktiert (telefonisch oder per E-Mail) und meine angegebenen Daten speichert.

Alle Ihre Daten werden vertraulich behandelt und keinesfalls unbefugt an Dritte weitergegeben

Absenden